Westlicher Transhumanismus und östliche Transformation

Mehr sehen als Anderswo: http://nuoflix.de
In dieser Folge verknüpfen wir ein paar wichtige Fäden. Es geht um den alten Traum westlicher Wissenschaft einen Übermenschen zu schaffen. Ausgehend von den mechanisch und materialistisch denkenden Vertretern der Lunar Society, über Dogmen von Darwinismus und Eugenik, gelangen wir über die seltsame Galton-Darwin-Wedgwood Familie zu Julian Huxley, dem Begründer der UNESCO.
Dann blicken wir auf Sri Chinmoy, den Guru und Weltenlehrer der UNO. Der ist mit zahlreichen Rekorden und Superlativen bekannt geworden, hatte einige prominente Schüler aus Sport, Popkultur und Politik und gelangte so zu viel Einfluss.
Wir erinnern an die Guru-Connection einige bekannter Gründer heutiger Techgiganten und widmen uns dann noch dem Dhyanalinga-Projekt von Sadhguru, einem auch im Westen bekannten Guru unserer Tage. Der erzählt von einer 15000 Jahre alten Suche nach Transformation und Erlösung von dieser Welt.
So fügen sich am Ende zwei große Fäden der menschlichen Religions- und Philosophiegeschichte zusammen, Wissenschaft und Heilslehre, westlicher Transhumanismus und östliche Transformation. Sie vereinigen sich in einer Agenda, weil sie die gleichen weltanschaulichen Ursprünge haben, Eskapismus, Solipsismus, Nihilismus.
——————————————————————————–
Frank Stoner. TV ist unabhängig und crowdfinanziert! Wenn Dir unsere Arbeit gefällt, kannst Du uns gern unterstützen:

🖥️ Website: http://www.frankstoner.tv
🖥️ Shop und Merch: https://nuovisoshop.de
🖥️ Telegram: https://t.me/frank_stoner
➡️ Premiummitgliedschaft mit Vorabzugriff auf Videos: https://nuoflix.de/plus+abo
➡️ Paypal: https://www.paypal.com/donate/?hosted_button_id=AUW2DMMBQ9DT6
➡️ Bankverbindung: DE75860555921090094171 – Verwendungszweck “Frank Stoner”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.